LFA mit Ladebordwand der Feuerwehr Reith

Das Löschfahrzeug (LFA) der Freiwilligen Feuerwehr Reith in Oberösterreich ist auf einem

MAN TGM 15.290 Fahrgestell mit Allradantrieb aufgebaut.

Besatzung 1:8

Drei Atemluftgerätehalter entgegen der Fahrtrichtung.

Indirekte LED - Mannschaftsraumbeleuchtung mit blendfreier Leuchte.

Ladebordwand am Heck.

Die Motorisierte Schlauchhaspel besteht aus 4 einzelnen nebeneinander liegenden Haspeln.

Bestückungsmöglichkeit von 7 B-Schläuchen je Haspel.

Das Auslegen der B-Druckschläuche ist bei geschlossener Ladebordwand 

möglich. Die Schläuche werden dafür zwischen Chassis und Hilfsrahmen

nach hinten geführt und treten unterhalb des Querträgers der Ladebordwand aus.

Umfeldbeleuchtung mit integriertem LED Dachkantenleuchtband.

Dreh- und Schwenkbarer LED Flutlichtmast.

LFA mit Ladebordwand der Feuerwehr Reith